Bleib informiert und abonniere den Blog.

German CRM Forum – Workshop Integration in Marketing und Vertrieb

Auch in diesem Jahr sind wir am 18.+19. Februar auf dem German CRM Forum in München anzutreffen. Exklusiv bieten wir am Vortag, dem 17. Februar 2020 einen interaktiven Workshop zum Thema Echtzeit-Synchronisation an.

Andreas Gozian presents a marketing automation case across multiple systems and applications at the German CRM Forum in Munich in 2020

Baue deine Sales-Plattform in nur wenigen Stunden

Integriere deine Systeme flexibel, bidirektional und in Echtzeit und steigere so deinen Erfolg mit unserem Workshop auf dem German CRM Forum 2020.

Dein Workshopleiter

Kristian Werelius, Head of Technology, Marini Systems GmbH

Beschreibung

Durch die bidirektionale Synchronisation deiner Systeme zu einer integrierten Plattform eröffnen sich unzählige Möglichkeiten, um deine Prozesse zu automatisieren und deine Daten optimal zu nutzen. Sobald die Integration deiner Systeme eingerichtet ist, kannst du alle relevanten Informationen in Echtzeit und bidirektional an den richtigen Stellen verfügbar machen und an zentraler Stelle auswerten.

Der wahre Wert liegt jedoch darin, dass du deine Prozesse über Systeme hinweg automatisiert steuern kannst. So kannst du beispielsweise einen qualifizierten Lead in Echtzeit und automatisiert an das CRM-System, bzw. an den Vertrieb, übergeben oder aus dem CRM-System heraus mit nur einem Klick Nurturing-Kampagnen aktivieren. Die Herausforderungen dabei sind die initiale Einrichtung der Synchronisation und Flexibilität im laufenden Betrieb.

In diesem Workshop lernst du interaktiv, wie du von der Idee bis zur produktiven Umsetzung beim Aufbau der Plattform vorgehen solltest.

Dein Nutzen

Du erhälst das vollständige Rüstzeug, um eigenständig, also ohne Entwickler, eine beliebig komplexe Plattform zu modellieren.

Der Workshop wird keine reine Theorie sein. In einem ersten Schritt wird ein Anwendungsbeispiel mit allen Teilnehmern erarbeitet. In einem zweiten Schritt wird der erarbeitete Anwendungsfall in einem laufenden System umgesetzt.

Wenn du einen eigenen Laptop mitbringst, richtest du die Synchronisation selbst ein.

Inhalte

  • Interaktive Ausarbeitung des Anwendungsfalls
  • Grundlagen der Prozessmodellierung (BPMN)
  • Kurze HubEngine-Schulung
  • Aktive Einrichtung der Synchronisation
  • Auswertung der Ergebnisse
  • Soweit noch Zeit bleibt: Änderungen an der Plattform im laufenden Betrieb.

Highlight

Der Erfolg ist unmittelbar spürbar. Erlebe selbst, wie schnell die Einrichtung einer bidirektionalen Synchronisation möglich ist und wie flexibel sich die daraus resultierende Plattform auf mögliche Veränderungen in deinen Geschäftsprozessen anpassen und erweitern lässt.

Profitiere von Expertentipps, News und Wissen per E-Mail

Menü